WordPress 3.2 erschienen

Heute ist die neue Version von WordPress erschienen. Auffälligste Neuerung ist das dezent überarbeitete Admin Backend, vor allem ist jetzt bei der Navigation kein kompletter Reload der Seite mehr nötig, das macht die Arbeit im Backend viel einfacher und überschaubarer. Im Editor wurde jetzt der „distraction-free“ Schreibmodus eingeführt, welcher alle unbenutzten Elemente von WordPress beim Schreiben eines Artikels ausblendet und quasi den Bildschirm nur für den aktuellen Artikel frei macht. Die ersten Gehversuche mit diesem Modus sind sehr vielversprechend.

Die Gesamtperformance hat sich verbessert, WordPress reagiert deutlich schneller als die Vorgängerversionen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.